Fragen + Antworten

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen:


Ist Ihre Praxis barrierefrei?

Unsere Zahnarztpraxis ist barrierefrei, ohne Erschwernis und ohne fremde Hilfe zugänglich.


Gibt es in Ihrer Praxis trotz Terminvergabe Wartezeiten?

Wir haben den Praxisablauf optimiert, um Ihren Aufenthalt so kurz wie nötig und effektiv wie möglich zu gestalten! Wenn Sie einen Termin vereinbaren und pünktlich erscheinen, warten Sie bei uns im Regelfall nicht länger als 10 Minuten.


Was kann ich tun, um meine Mundhygiene zu optimieren?

Für die tägliche Zahnpflege empfehlen wir nach jedem Essen die Zähne zu putzen, mindestens 3 x täglich. Zusätzlich sollte einmal täglich Zahnseide bzw. Superfloß oder Interdentalbürsten verwendet werden, am besten abends vor dem Schlafengehen oder wie es in Ihren Tagesablauf passt.

Um die Schmelzschicht zu erhalten und zu verbessern, können Sie zusätzlich 1 x pro Woche eine HOME Fluoridierung durchführen. Zu diesem Zweck erhalten Sie bei uns auf Wunsch ein Privatrezept für das Elmex Gelee (oder eine andere Fluoridierungsmaßnahme). Wir beraten Sie hierbei gerne persönlich.

 

Wie oft sollte ich eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen?

Wir empfehlen zur Vorbeugung des Karies- und Parodontalrisikos 2 x jährlich, nach einer Parodontalbehandlung alle 3 Monate, sowie vor einer Implantatoperation, um die Mundhöhle bakterienarm zu halten.


Was tun bei Mundgeruch?

Viele Menschen haben Mundgeruch (Halitosis), ohne dies selbst zu merken.
Leider ist dies noch immer ein Tabuthema, das aber untersucht werden kann.
Oft sind es besondere Umstände wie z.B. Medikamenteneinnahme, Störung der Darmflora, Alkohol- oder Nikotinkonsum, evtl. sogar eine Allgemeinerkrankung oder Stress, die dazu führen können.
Wir helfen Ihnen gerne dabei, die Ursachen festzustellen und die Halitosis zu bekämpfen.
Vereinbaren Sie gleich einen Termin!

Ist es normal, dass ich nach oder beim Zähneputzen immer Zahnfleischbluten habe?

Nein! Dies ist ein erstes Zeichen für eine Parodontalerkrankung und sollte so schnell wie möglich diagnostiziert und behandelt werden. Je früher desto besser.

Wie erreiche ich den Notdienst, wenn ich außerhalb Ihrer Sprechzeiten zahnmedizinische Hilfe benötige?

Hierfür wurde ein zahnärztlicher Notdienst eingerichtet.
Diesen erreichen Sie unter der Nummer 0180 505 9991

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok